Gemeinsam lesen #30

Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam, immer abwechselnd bei Weltenwanderer oder Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade „Alles Tofu, oder was?“ von Ellen Berg und bin auf S.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Das Mittagsgeschäft übertraf Danas kühnste Erwartungen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Dies ist nach „Ich will es doch auch!“ bereits mein zweites Buch von Ellen Berg. Ich finde vor allem die Cover ihrer Bücher immer sehr gelungen, sie sind einfach schön anzusehen und machen sofort gute Laune. 
Inhaltlich gefällt mir das Buch bisher auch gut. Es gibt natürlich einige Übertreibungen, aber meiner Meinung nach muss man das Ganze mit einer Prise Humor lesen, dann ist es wunderbar. 

Darum gehts:
Für Dana kommt’s dicke: Erst lässt sie ihr Freund Paul nach einem völlig verunglückten romantischen Dinner sitzen. Dann zieht ihr nörgeliger Vater bei ihr ein und raubt ihr den letzten Nerv. Auch ihr Plan, die Gäste ihres kleinen Bistros mit veganer Kost zu beglücken, schlägt fehl, selbst ihr Koch Hung Tai hält Danas Essen für einen Anschlag auf den guten Geschmack. Allein ihr Stammgast Philipp lässt sich nicht abschrecken und stochert sich tapfer durch Tofu-Algen-Ragout und Seitan-Schnitzel. Zugleich nehmen die Schikanen der fiesen Maklerin Müller-Mertens überhand, die es auf das Haus mit Danas Restaurant abgesehen hat. Doch dann entdeckt Dana die besänftigende Wirkung eines veganen Liebesmenüs und beschließt, um ihre Existenz zu kämpfen. Dabei erweist sich ausgerechnet ihr fleischliebender Vater als große Unterstützung. Womit Dana jedoch am allerwenigsten gerechnet hat: Ganz unverhofft steht ihr Herz in Flammen.

4. An welchem Ort befindest du dich in deinem aktuellen Buch? Würdest du gerne mal dorthin reisen und was würdest du dort mitnehmen?
Das Buch spielt auf jeden Fall in Deutschland, in irgendeiner (Groß-)Stadt, sofern ich mich nicht täusche. Welche Stadt genau wird allerdings nicht gesagt. Aus irgendeinem Grund denke ich an Berlin, aber ich bin mir wirklich nicht sicher... 
Ich würde dorthin nichts besonderes mitnehmen, denke ich. :D


Kommentare:

  1. Guten Morgen (:

    Der Titel deines Buches klingt ja witzig und das Cover ist auch richtig nett gestaltet. Allerdings wäre es wohl nicht das Richtige für mich aber ganz sicher für meine Mom. Vielleicht empfehle ich ihr das mal, würde ihr sicher gut gefallen.
    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß damit!

    Liebe Grüße, Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      ja, mach das! :) Wäre ja schön, wenn das Buch etwas für sie wäre.

      Alles Liebe!
      Carina

      Löschen
  2. Huhu!

    Das klingt ja witzig... Das kommt auf meine "Lektüre für den nächsten Sommerurlaub"-Liste. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube für den Urlaub eignet sich das Buch sehr gut! :)

      Löschen
  3. Ich finde auch, das klingt nach einer super Entspannungslektüre. Witzigerweise hat meine Freundin gerade noch gestern lang und breit über Ellen Berg geredet. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich will schon so lange mal ein Buch von Ellen Berg lesen, aber bisher habe ich es immer wieder aufgeschoben. Sollte ich wohl endlich mal nachholen. Ich wünsche dir noch ganz viel Freude damit :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, hatte ich! :) Ja, solltest du wirklich mal nachholen. :)

      Löschen
  5. Huhu! Ich glaube, dass dein Buch mich eher weniger interessieren würde, wünsche dir aber noch viel Spaß beim Lesen! Schöner Blog übrigens ;) Viele Grüße, Denise

    AntwortenLöschen