Mein Monat: März 2016

So ihr Lieben... ich melde mich zurück mit meinem Monatsrückblick! Im März war es hier ja genauso ruhig wie im Februar, was mit dem zusammenhängt, was ich in meinem letzten Monatsrückblick bereits erzählt habe. Im März ging es mit meiner allgemeinen Stimmung zum Glück wieder langsam aber sicher bergauf, doch ich brauchte trotzdem einfach etwas Zeit für mich. Daher die Online-Abwesenheit. 
Bei mir gabs diesen Monat keine Neuzugänge, doch meine gelesenen Bücher möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


Folgende Bücher habe ich im März gelesen:



Insgesamt:
6 Bücher
2336 Seiten
75 Seiten pro Tag

Über uns der Himmel, unter uns das Meer: Dieses Buch habe ich bereits im Februar begonnen und dann im März zuende gelesen. Ich fand es ganz, ganz toll und es hat mir unglaublich Freude bereitet, es zu lesen. Ich mag die (meisten) Bücher von Jojo Moyes einfach unheimlich gerne. Daher gab es natürlich 5 Sterne. Meine Rezension findet ihr hier.

Die Schattenbucht: Dass ich die Bücher von Eric Berg ziemlich gerne mag, hab ich ja bereits ein paar Mal erwähnt. Ich finde seine Krimis immer ziemlich gelungen, daher hab ich natürlich auch sein neuestes Werk gelesen. Hier fehlte mir allerdings irgendwie etwas, daher gab es vier Sterne. Hier gehts zu meiner Rezension.

Helenas Geheimnis: Lucinda Riley entführt die Leser in diesem Buch nach Zypern und lässt sie dort einen wunderbaren Sommer miterleben. Mir hat das Buch außerordentlich gut gefallen, sodass mir das Lesen auch hier große Freude bereitet hat. Ich habe das Buch mit 5 Sterne bewertet. Zu meiner Rezension geht es hier entlang.

Ferien im Möwenweg und Ostern im Möwenweg: Die Möwenweg-Reihe hab ich früher unheimlich gerne gelesen und vor kurzem haben meiner Mutter und ich entdeckt, dass es außer den ersten fünf Bänden, die wir bereits besitzen, noch weitere Bände der Reihe gibt. Daher haben wir uns im März diese beiden Exemplare zugelegt. Jetzt fehlt uns nur noch Geheimnis im Möwenweg, soweit ich weiß. ;) Mir haben die beiden Bücher jedenfalls sehr, sehr gut gefallen und ich bin der Meinung, dass man sie auch problemlos als Erwacsene lesen kann. Einfach wunderbar! 

Splitterfasernackt: Hiermit habe ich das erste Buch meiner Rebuy-Bestellung gelesen! Es handelt sich dabei um ein autobiographisches Buch und es war wirklich sehr berührend. Die Autorin hat eine ganz eigene Art, sich auszudrücken, die wirklich unverwechselbar ist... 


Fazit
Alle sechs Bücher, die ich im März gelesen habe, haben mir sehr gut gefallen. Daher gibt es diesmal keinen Flop. Welches mein Highlight war, kann ich gar nicht so genau sagen. Uneingeschränkt weiterempfehlen kann ich aber auf jeden Fall Über uns der Himmel, unter uns das Meer, Helenas Geheimnis sowie die Möwenweg-Bücher.

Mein Lieblingslied im März


Welches Buch war euer Highlight im März?

Kommentare:

  1. Hey Carina,

    das neue Buch von Jojo muss ich auch unbedingt noch lesen. Im Regal steht es ja bereits :D

    Hier ist mein Monatsrückblick.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen,

      ja mach das unbedingt! :))

      LG Carina

      Löschen
  2. Carina, es ist schön zu lesen, dass es stimmungsmäßig bei dir im März wieder etwas bergauf gegangen ist. :) Falls du jemanden zum Reden brauchst, du kannst mir gerne jederzeit per Mail schreiben - ich bin gerne für dich da! <3

    Alles Liebe,
    Janine

    P.S.: Auf "Splitterfasernackt" freu ich mich schon soooooooooooooooooooooooooo sehr! Nur noch die beiden Leserunden in April hinter mich bringen und starte ich endlich los! :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Janine :-* Das weiß ich wirklich zu schätzen! Ich hoffe, dass es weiterhin bergauf geht. "Nach Regen folgt immer wieder Sonnenschein" oder wie heißt es so schön ;)

      Ohh ich bin schon ganz gespannt, wie dir "Splitterfasernackt" gefallen wird! :))

      Alles Liebe
      Carina

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Carina,

    schön, dass es dir wieder besser geht ♥ "Die Schattenbucht" und "Über uns der Himmel..." möchte ich auch gerne noch lesen :) Nun hoffe ich sehr, dass es bei dir im April weiter bergauf geht :)

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina,

      danke, ja das hoffe ich auch!
      Ui, dann bin ich gespannt, wie dir die Bücher gefallen werden!

      LG Carina

      Löschen
  5. Ich hab auch eher einen schlechten Monat hinter mir, ich hab im März grad mal zwei Bücher gelesen, die nichts mit Fachlektüre zu tun gehabt haben ... Aber Gott sei Dank bin ich jetzt mit meiner Arbeit über den CO2 Sensor bald fertig, daher bin ich guter Dinge, dass ich im April wieder Zeit für andere Dinge haben werde :).

    Liebe Grüße und genieß die ersten warmen Tage!
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      oh, das hört sich aber interessant an! Dann wünsche ich dir, dass du die Arbeit gut abschließen wirst und danach wieder mehr Zeit für andere Dinge haben wirst! :)

      LG Carina

      Löschen
  6. Liebe Carina,

    ich wünsche dir weiterhin alles Gute und hoffe, bald läuft wieder alles in geregelten Bahnen.

    Hach die Cover vom Möwenweg kommen mir sehr bekannt vor. Ich glaub ich hab da früher auch mal eins gelesen.

    Das Lied. Ach Gott. Hört mein Bruder auch total oft und ich somit zwangsweise mit. :D Mittlerweil finde ich es aber auch ganz okay. Darfst du aber nicht weiter verraten, sonst will mir mein Bruder noch mehr Musik andrehen und da gehen unsere Geschmäcker seeeeehr weit auseinander :P :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,

      danke, das ist echt lieb von dir. Das hoffe ich auch!

      Haha, ich mag das Lied irgendwie total :D Na gut, ich verrate nichts :P

      LG Carina

      Löschen