Gemeinsam lesen #13

Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam, immer abwechselnd bei Weltenwanderer oder Schlunzen-Bücher.

 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade „Schneemann“ von Jo Nesbo und bin auf S.78

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Das ist es ja eben“, sagte Harry.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Darum gehts: Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise junge Mütter. Auf der Jagd nach dem unheimlichen Schneemann kämpft sich Kommissar Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen und schließlich gerät Hole selbst ins Visier des Mörders...

Bisher bin ich noch nicht so weit gekommen, deshalb wage ich noch nicht allzu viel von meinen Eindrücken zu berichten. Dies ist jedenfalls nach Der Sohn“ mein zweites Buch von Jo Nesbo, aber für mich das erste aus der Harry Hole-Reihe. Generell handelt es sich allerdings um Band 7 aus dieser Reihe, ich hab also einfach mal mittendrin angefangen, aber was solls :D

4. Schreibt ihr euch gerne Zitate aus Büchern ab? Sammelt ihr sie und habt ihr vielleicht sogar ein Lieblingszitat?
Interessante Frage, auf die ich leider eine langweilige Antwort habe. Denn nein, ich schreibe nie Zitate aus Büchern ab... Ich mag es nicht, im Buch selbst was zu unterstreichen und ich hab halt auch nicht immer einen Zettel und einen Stift neben mir liegen.   

Kommentare:

  1. Hey Carina,

    das Buch habe ich zum Welttag des Buches 2012 geschenkt bekommen. Seitdem liegt es leider noch bei mir herum. Dabei wollte ich immer schon mal ein Buch von Jo Nesbo lesen. Hast du auch bereits die anderen Bücher der Reihe gelesen?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich finde das Cover irgendwie genial, habe aber noch nichts von Jo Nesbo gelesen. Es klingt auch ziemlich heftig, aber ich werde mal deine Rezi dazu abwarten.

    Zitate sammle ich zum Teil und bei mir liegen auch ständig irgendwo Klebezettelchen rum, mit denen ich die dann markiere :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Cover auch :)

      Das mit den Klebezettelchen ist auch eine gute Idee...

      Viele Grüße!

      Löschen
  3. Irgendwie fange ich Krimi-Reihen auch immer mittendrin an - eigentlich sollte ich mir das mal abgewöhnen und bei Band 1 anfangen... Von Jo Nesbø will ich auch unbedingt mal was lesen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja eigentlich ist es schon besser, mit Band 1 anzufangen... aber bei diesem Buch hier macht es eigentlich gar nichts, dass ich mittendrin anfange, finde ich :)

      Viele Grüße :)

      Löschen
  4. Ah, eine "einfach-so-mittendrin-Anfängerin" bist du also...;-P - Das bin/kann ich wiederum nicht (wenn ich es weiß).^^ Mein Perfektionismus zwingt mich, von vorne zu starten. :-/ Und das, obwohl ich weiß, dass es bei Krimis nicht so wichtig wäre.
    Kennst du Jo Nesbos "Leopard" - also das Cover? - Find ich soooo schön! ♥ Bin ganz verliebt in diese Raubkatze... ;D

    Jedenfalls ist das ein Autor, den ich auch liebend gerne einmal ausprobieren möchte. Alles zu seiner Zeit.^^

    Ich verstehe, dass du nichts in Bücher reinschreiben oder markieren willst, das würde ich auch nie tun, dennoch muss ich mir immer schöne Sätze, die zum Nachdenken anregen rausschreiben, ich finde, dass sie für die persönliche Entwicklung einfach ganz wertvoll sein können. Stift und Blatt Papier habe ich auch nie zur Hand, ich mache das immer so, ich schreibe mir den auserwählten Satz schnell in die Notizfunktion meines Handys und irgendwann, in aller Ruhe, übertrage ich es dann auf meinen Blog und in mein kleines hübsches Notizbüchlein. ;-P

    Allerliebste Grüße und einen schönen Abend! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich fange ich lieber am Anfang an, aber dieses Buch hatte ich sowieso schon zuhause rumliegen, also dachte ich, warum nicht? :D

      Ich kannte das Cover von "Leopard" nicht, aber hab es mir grade angeschaut und du hast recht, das ist wirklich total schön!!

      Eigentlich mag ich Zitate und so ja auch, aber ich bin dann einfach immer zu faul, die aufzuschreiben :D das mit der Notizfunktion des Handys ist aber eine super Idee. Vielleicht werde ich mal versuchen, mir das auch anzugewöhnen.

      Viele Grüße und dir auch einen schönen Abend! ♥

      Löschen